Urlaub in Sellin auf Rügen

Museen in Sellin

Die Halbinsel Mönchgut ist eine geschichtsträchtige Region, diverse Sehenswürdigkeiten und insbesondere die Mönchguter Museen in Baabe und Göhren zeugen hiervon. Und auch im Ostseebad Sellin und seinen Ortsteilen gibt es einiges zu entdecken.

Museum Seefahrerhaus Sellin / RügenSeefahrerhaus Sellin

Das Museum „Seefahrerhaus“ Sellin

Im Museum „Seefahrerhaus“ in Sellin können Besucher allerhand Wissenswertes über die Arbeits- und Erlebniswelt der Fischer und Seefahrer erfahren. Gezeigt werden Arbeitsgeräte der Fischer, alte Navigationsgeräte, Bilder, Schiffsmodelle und einzigartige Seefahrer-Mitbringsel aus fernen Ländern. Im Dachgeschoss des Museums kann man sich eine Sonderausstellung über Fossilien aus verschiedenen Erdzeitaltern ansehen. Der Eintritt in das Museum ist für alle Besucher frei, das Museum finden sich idyllisch gelegen am Selliner See, so daß ein Spaziergang oder eine Radtour dorthin ein schönes Erlebnis ist.

 

Das Bernsteinmuseum Sellin

Mit den sogenannten „Tränen der Götter“ beschäftigt sich das Bernsteinmuseum in Sellin, welches übrigens das einzige dieser Art auf der Insel Rügen ist. Hier wird gezeigt, wie Bernstein entsteht, in welchen Formen er vorzufinden ist und wie er außer bei der Schmuckherstellung noch verwendet wird.